Beratung durch dasBERATUNGSTEAM


Ängste, Sorgen, Probleme - sie hören zu & bieten Hilfe an

Unser Beratungsteam ist sehr gerne für die  SchülerInnen da.
Die BeratungslehrerInnen haben einen Flyer entworfen und sprechen gleich auf der ersten Seite direkt an, in welchen Fällen sie Ansprechpartner sind.


Kennst du das?

Es geht dir gerade nicht so gut, du hast Ängste, Sorgen und Probleme - in der Schule oder zu Hause.

 

Alles in sich „hineinzufressen“, immer nur „herunterschlucken“....das hilft auf Dauer nicht.

 

Da ist es gut, jemanden zu haben, der zuhört und Hilfe anbietet.

 

Dafür sind wir, Frau Schax & Frau Dittmann,

extra ausgebildet. 

 

Schau doch mal in unseren Flyer.

 

Du bist nicht allein!

 

Wir helfen dir sehr gerne!

 

Frau Schax & Frau Dittmann

Lad‘ dir den Flyer doch einfach herunter und schau ihn dir an!


Download
Flyer dasBERATUNGSTEAM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB


Diese Abschlüsse kann man an einer Sekundarschule erwerben

Beratung bedeutet auch Laufbahnberatung. Hier geht es allgemein darum, welche Noten für die unterschiedlichen Abschlüsse mindestens vorausgesetzt werden. Einen Überblick bietet dir die Abbildung.

Die Grundlage für die obige Abbildung ist die Ausbildungs- und Prüfungsordnung in ihrer jeweils gültigen Fassung. 

Zur Ausgleichsregelung  des Grundkurses beim Erwerb des Mittleren Schulabschlusses mit Qualifikationsvermerk zum Besuch der gymnasialen Oberstufe bitte § 43 der APO S I genau lesen. Die  Note sehr gut (1)  muss bei der Note befriedigend (3) unter bestimmten Umständen aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch oder dem Wahlpflichtkurs stammen, um die Unterschreitung um eine Notenstufe auszugleichen. Für den Erweiterungskurs Physik oder Chemie trifft diese Regel nicht zu. Hier können Fächer aus allen Fächern zwecks Ausgleich herangezogen werden.

 

Fehlinterpretationen, die sich aufgrund der Abbildung ergeben könnten, begründen keinerlei rechtliche Ansprüche. Maßgeblich ist einzig die genannte Prüfungsordnung.