Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst ergänzt und sichert die Erste-Hilfe-Versorgung an unserer

Schule. Deshalb werdet ihr im Rahmen dieses Profilkurses in verschiedene Arbeitsweisen und Verfahren eingeführt.

 

Wichtige Grundvoraussetzung für eine Tätigkeit als SchulsanitäterIn ist dabei das gründliche Absolvieren dieses Kurses.

 

Zu euren Aufgaben gehört es schließlich, kompetent und schnell bei Unfällen, Verletzungen oder Krankheiten in der Schule zu helfen. Das nötige Wissen hierfür werden wir Schritt für Schritt gemeinsam im Kurs erlernen. Ihr lernt theoretisch und praktisch Antworten auf diese Fragen kennen:

• „Wie lege ich einen Verband richtig an?“,

• „Wie versorge ich Schnittwunden?“, oder

• „Was mache ich bei Sportverletzungen?“

 

Zudem möchte ich mit dem Profilkurs Hemmschwellen und Ängste bei der Ersten-Hilfe abbauen sowie Hilfsbereitschaft und Verantwortungsgefühl stärken. Am Ende des Projekts seid ihr ausgebildete Schulsanitäter*in. Darüber hinaus erhalten alle Schüler*innen, die wollen, für acht Euro eine Bescheinigung, welche für den Führerschein benötigt wird.