Mitteilung vom 30. April

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

es ist uns möglich, die äußere Differenzierung in den Klasse 7, 8 und 9 in den Hauptfächern (Deutsch, Mathematik, Englisch, Wahlpflichtkurs) wieder einzuführen.

 

Da aufgrund der erfolgreichen Prüfungen unserer Referendarinnen Frau Allaoui und Frau Burgmer , der erfolgreichen OBAS-Prüfung von Herrn Fischer und des Schulwechsels von Frau Tüscher die Stundenpläne angepasst werden müssen, führen wir die Differenzierung ab Montag, den 03. Mai, ein.

 

Da die Coronaschutzbedingungen selbstverständlich weiter einzuhalten sind, muss die Klassenaufteilung ab Klasse 6 in A- und B-Gruppen bestehen bleiben. 

 

Die Schülerinnen und Schüler gehen entsprechend des neuen Plans in ihre jeweiligen Kurse.

 

Damit der Wahlpflichtbereich auch wieder in Präsenz unterrichtet werden kann, müssen wir an einigen Tagen die fünfte Stunde (Klasse 7- 9) mitnutzen. 

 

Die 5. Stunde beginnt nach einer kurzen Pause bereits um 12:45 Uhr und endet um 13:45 Uhr. 

 

Da wir keinen Ganztagsbetrieb aufnehmen dürfen, müssen die Schülerinnen und Schüler ihre Verpflegung selber mitbringen. Lediglich der Kiosk steht zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rütten

(Schulleiter)